Information

So helfen Sie Ihrem Kleinkind, Freunde zu finden

So helfen Sie Ihrem Kleinkind, Freunde zu finden


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ariel Denberg ist erst 18 Monate alt, hat aber bereits zwei beste Freunde, Max und Caleigh. Sie schaut sich ihre Bilder mehrmals am Tag an und spricht ununterbrochen über sie: "Cay-Cay-Schaukeln", "Max 'Spielzeug". Wenn Sie diese Kinder zusammen spielen sehen würden, würden Sie natürlich nie wissen, dass sie Busenfreunde sind. Sie kämpfen genauso wahrscheinlich oder ignorieren sich gegenseitig wie friedlich zu spielen.

Egal wie unsoziale Kleinkinder aussehen mögen, ihre Freundschaften sind für sie sehr real. Laut Marilyn Segal, Expertin für Kinderentwicklung, können Babys im Alter von 8 Monaten - und oft auch - an andere Kinder gebunden werden. "Wenn Sie Kinder zu einer Spielgruppe oder einem anderen Eltern-Kind-Treffen mitnehmen, finden Sie zwei Kinder, die sich auf natürliche Weise zueinander hingezogen fühlen", sagt sie. Was in diesem Alter fehlt, sind einfach einige der reiferen Grundlagen der Freundschaft, wie Zuhören, Antworten und Abwechseln. Hier sind einige Tipps, die Ihrem Kind helfen sollen, seine Freundschaftsfähigkeiten zu verbessern (und die Spielzeit gesund zu halten):

Verdoppeln Sie Spielzeug für Side-by-Side-Spiele.

Wenn Ihr Kleinkind mit einem anderen Kleinkind spielt, scheint es in seiner eigenen kleinen Welt zu sein und gleichzeitig genau zu wissen, was sein Spielkamerad vorhat. Segal nennt dieses assoziative Spiel: "Kleinkinder beobachten die Handlungen des anderen und versuchen dann, sie zu wiederholen", sagt sie. Assoziatives Spielen ist eine hervorragende Möglichkeit für Kinder, voneinander zu lernen, aber es ist auch einer der Gründe, warum Kleinkinder so viel streiten. Ariel sieht, wie Caleigh zum Beispiel eine Puppe vorsichtig ins Bett legt, und entscheidet, dass es Spaß macht. Ariel ist noch nicht in der Kunst des Verhandelns versiert und greift einfach nach der Puppe, auch wenn es bedeutet, sie zu beißen oder zu schlagen, um sie zu bekommen. Caleigh fängt natürlich an zu heulen. Der beste Weg, um mit dieser Situation umzugehen, besteht laut Segal darin, einige doppelte Spielzeuge für Spieltermine zur Verfügung zu haben. Es ist nicht zu erwarten, dass Sie von jedem Spielzeug zwei haben, aber es gibt einige Favoriten - zum Beispiel Lastwagen, Puppen, Kuscheltiere, Bausteine ​​und Rätsel -, von denen Sie möglicherweise bereits mehrere haben.

Überprüfen Sie die Uhr.

Timing ist alles, wenn es um Kleinkinder geht. Wenn Sie ein Spieldatum für den späten Nachmittag planen, wenn Ihr Kind normalerweise verärgert ist, fragen Sie nach Ärger. Dies gilt auch für lange Spielsitzungen, insbesondere bei Kleinkindern unter 2 Jahren. Eine halbe bis eine Stunde eignet sich gut für den Anfang. Wenn Ihr Kind Spaß zu haben scheint, können Sie die Zeit verlängern. Wenn sich andererseits seine Stimmung verschlechtert, bevor die Zeit abgelaufen ist, packen Sie ein. Übrigens, lassen Sie Ihr Kleinkind nicht für ein Spieldatum fallen. Selbst wenn er Sie zu ignorieren scheint, wenn Sie dort sind, wird er sich bei Ihnen sicherer fühlen.

Wähle großes Spielzeug.

Spielplätze sind wunderbar für Kleinkinder, da sie mit überlebensgroßen Spielzeugen gefüllt sind. Zwei kleine Kleinkinder können keine Rutsche voneinander wegziehen, und obwohl sie sich immer noch darüber streiten, wer zuerst runter geht oder die erste Kurve auf der Schaukel hat, gibt es normalerweise viel Spaß, um herumzugehen. Einige Strukturen, wie z. B. Wippen, müssen auch zusammen verwendet werden. Sie haben auch übergroßes Spielzeug in Ihrem Haus. Legen Sie zwei Kleinkinder in eine Badewanne oder ein Kinderbett und sie werden das Beste daraus machen.

Mischen Sie sie.

Laden Sie ältere Kinder wie Kinder im Vorschulalter in Ihre Kleinkindspielgruppe ein. Sie werden erstaunt sein, wie viel reibungsloser alles läuft. Ältere Kinder können wie Erwachsene ihr Spiel an die Interessen der jüngeren Mitglieder der Gruppe anpassen. Aber im Gegensatz zu Erwachsenen können Kinder im Vorschulalter aus ihren eigenen Erfahrungen schöpfen und sich an die Art von Spielen erinnern, die sie früher gerne gespielt haben. Das Beste von allem ist, dass sie es lieben, die Rolle der "Mama" oder "Lehrerin" zu übernehmen und zur Abwechslung gerne das große Kind in einer Gruppe sind.

Nenne einen Freund einen Freund.

So einfach es auch klingt, wenn Sie nur ein anderes Kind als Freund Ihres Kleinkindes identifizieren, kann dies dazu beitragen, ein Verständnis für die Freundschaft zu vermitteln und warum wir sie so schätzen. Sie können auch darüber sprechen Ihre Freunde, wie in "Caleighs Mama ist Mamas Freund, und Caleigh ist Ariels Freund."

Vergessen Sie Spielzeug insgesamt.

Manchmal haben Kinder die beste Zeit, wenn kein Spielzeug in der Nähe ist. "Nehmen Sie die Kinder mit auf eine Eistüte oder an den Strand", schlägt Segal vor. "Auf diese Weise streiten sie sich nicht um Spielzeug, aber sie können sich gemeinsam über die gemeinsame Erfahrung freuen." Und da es keine Blöcke zum Stapeln, Formen zum Sortieren oder Kuscheltiere zum Kuscheln gibt, wenden sie sich eher zum Spaß aneinander. Drehen Sie die Stereoanlage mit albernen Liedern auf und beobachten Sie, wie sie vor Freude auf und ab springen. Wenn Sie ein bisschen musikalisches Talent haben, kitzeln Sie das Elfenbein oder klimpern Sie an der Gitarre, während sie ein Lied singen. Sie können sie auch auf einen Naturspaziergang mitnehmen, da Kleinkinder gerne Dinge sammeln. Oder lassen Sie sie im Gras liegen und auf die sich ändernden Formen der Wolken am Himmel starren, eine angenehme Art, einen Nachmittag - oder jedenfalls einige Momente - mit wilden Kleinkindern zu verbringen.


Schau das Video: Grenzen und Regeln für KinderSo einfach kann man sie finden! (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Faunos

    Sie schlagen die Marke. Der Gedanke gut, stimmt Ihnen zu.

  2. Ilias

    Was für ein sympathischer Satz

  3. Lionell

    Nur Posmeyte machen es wieder!

  4. Milar

    I absolutely disagree with the previous statement

  5. Dobei

    Ich weiß, wie man handelt, schreibe im persönlichen

  6. Payat

    Ich teile ihren Standpunkt voll und ganz. In diesem nichts drin und ich denke, das ist eine sehr gute Idee. Ich stimme mit Ihnen ein.

  7. Rinji

    Das gleiche, unendlich



Eine Nachricht schreiben