Information

Beherrschung öffentlicher Badezimmer (3 bis 4 Jahre)

Beherrschung öffentlicher Badezimmer (3 bis 4 Jahre)

Öffentliche Badezimmer variieren in Größe und Qualität - von den Deluxe-Suiten in Kaufhäusern bis zu kleinen, überfüllten Ständen, die die meisten Erwachsenen meiden, wann immer sie können. Wenn sich Ihr Vorschulkind in der Übergangsphase zwischen Windeln und Unterwäsche befindet, ist es oft einfacher, Windeln zu verwenden, wenn Sie ausgehen (es sei denn, Sie wissen, dass Sie an einen Ort mit kinderfreundlichen Toiletten gehen). Es ist zu viel zu erwarten, dass ein Vorschulkind, der es kaum geschafft hat, zur Familientoilette zu laufen, ein öffentliches Badezimmer benutzt, in dem er möglicherweise in der Schlange stehen oder auf einem Toilettensitz sitzen muss, der sich von allem unterscheidet, was er jemals zuvor versucht hat.

Wenn Ihr Vorschulkind ständig Unterwäsche trägt, planen Sie Ausflüge im Voraus. Versuchen Sie, Ihr Kind dazu zu bringen, sich auf das Töpfchen oder die Toilette zu setzen, bevor Sie das Haus verlassen. Widerstehen Sie dem Impuls zu sagen: "Sie müssen auf die Toilette gehen, bevor wir gehen", denn die meisten Kinder werden Ihnen sagen, dass sie es nicht können. Schlagen Sie einfach vor, dass Ihr Kind auf dem Töpfchen sitzt, und sagen Sie ihm, dass es in Ordnung ist, wenn nichts herauskommt. Dann hoffe auf das Beste. Erwägen Sie, einige Monate vor Beginn des Toilettentrainings selbst öffentliche Toiletten zu benutzen (wenn Ihr Vorschulkind bei Ihnen ist). Dies hilft Ihrem Kind zu zeigen, dass es in Ordnung ist, öffentliche Toiletten zu benutzen.

Sobald Ihr Kind mit dem Töpfchen zu Hause ziemlich vertraut ist, können Sie es in die Benutzung der Toilette in einer öffentlichen Toilette einführen. Wenn Sie an Ihrem Ziel ankommen, suchen Sie sich das Badezimmer - Sie müssen wissen, wo es sich befindet und was Sie erwartet, und es hilft Ihrem Kind, eine Vorschau zu erhalten. Viele Eltern tragen Taschentücher und Tücher, um sie in Badezimmern zu verwenden, in denen es an Vorräten mangelt. Sie haben zusätzlichen Platz, wenn Sie den Stall für Menschen mit Behinderungen nutzen. Der Sitz kann jedoch angehoben sein und Ihr Kind benötigt zusätzliche Hilfe (stützen Sie die baumelnden Füße mit dem Knie ab).

Ein Erwachsener sollte einen Vorschulkind immer zu einer öffentlichen Toilette begleiten. Manchmal müssen Eltern kreativ sein, wenn die Nutzung der Einrichtungen beispielsweise für einen Vater mit einer Tochter umständlich ist. Es gibt keine perfekte Lösung, obwohl es in erster Linie hilfreich ist, kinderfreundliche Ziele auszuwählen. Ein Vater kann eine Mutter bitten, seine Tochter ins Frauenzimmer zu bringen oder, noch besser, ein privates Familienbadezimmer oder ein behindertengerechtes Badezimmer zu suchen.


Schau das Video: Badezimmer Fugen reinigen mit Citronensäure Zitronensäure und Zahnbürste Haushalts Anleitung (Juli 2021).