Information

Fragen, die beim Schulbesuch zu berücksichtigen sind

Fragen, die beim Schulbesuch zu berücksichtigen sind


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Sie haben Ihre Hausaufgaben gemacht: Sie haben die Ihnen zur Verfügung stehenden Schulen recherchiert und Ihre Liste auf einige Möglichkeiten eingegrenzt. Wenn Sie einen Termin vereinbaren, vereinbaren Sie ein Treffen mit dem Schulleiter und teilen Sie dem Büro mit, dass Sie daran interessiert sind, einen Rundgang durch die Schule zu machen und in einer Klasse zu sitzen. Vielleicht möchten Sie auch eine Klasse in einer höheren Klasse als der, an der Ihr Kind teilnehmen wird, überprüfen, um zu sehen, wie die Zukunft aussehen könnte.

Sie möchten die Schule auch in relativ unstrukturierter Zeit sehen. Sie können beispielsweise einen Besuch während des Mittagessens planen, damit Sie während der Pause einen Blick in den Speisesaal und den Garten werfen können. Oder schauen Sie sich einen Outdoor-Fitnesskurs an. Es ist auch hilfreich, entweder bei der Ankunft oder beim Verlassen des Gebäudes vorbeizuschauen, um zu sehen, wie reibungslos diese Übergänge erfolgen.

Wenn Sie mit Lehrern und Administratoren sprechen, durch die Hallen wandern oder in einem Klassenzimmer sitzen, sollten Sie die folgenden Fragen berücksichtigen:

Wie bewertet die Schule akademisch? Der Schulleiter sollte in der Lage sein, einige spezifische Statistiken über die Qualität der Bildung an der Schule im Vergleich zu denen anderer Schulen in Ihrer Region zu zitieren. Wenn sie vage ist, ist das eine rote Fahne. Fragen Sie nach der Mischung der Lehrer - idealerweise sollte der Lehrplan erfahrene Profis, Anfänger und diejenigen umfassen, die seit einigen Jahren unterrichten. Sie können auch fragen, wie viel Prozent der Lehrer zertifiziert sind (je höher, desto besser: Zertifizierte Lehrer müssen eine Prüfung bestehen, um sich zu qualifizieren. Privatschulen benötigen keine Zertifizierung wie öffentliche Schulen.) Sie können auch überprüfen, ob die Spezialisten zertifiziert sind - Die Lehrkräfte für Lese-, Mathematik- und Ressourcenräume entwickeln in diesen Bereichen eine spezielle Ausbildung.

Was ist die Philosophie der Schule? Bitten Sie den Schulleiter, die Vision der Schule zu definieren. Insbesondere können Sie fragen:

Konzentriert sich das Personal darauf, "das ganze Kind" zu erziehen? Mit anderen Worten, kümmern sich Lehrer zusätzlich zu ihren intellektuellen und sozialen Bedürfnissen um die künstlerischen und emotionalen Bedürfnisse von Kindern?

Betont die Schule das Unterrichten von Grundfertigkeiten und Kernfächern wie Mathematik und Lesen?

Wie wichtig sind Testergebnisse?

Welche Arten von Bereicherungsprogrammen und Sportarten bietet die Schule an? Gibt es Kurse in Musik, Theater, Kunst, Computer? Gibt es organisierte Sportmannschaften?

Ab welcher Klassenstufe lernen die Schüler Fremdsprachen?

Betrachten Sie dann die Antworten im Lichte der besonderen Bedürfnisse und Neigungen Ihres Kindes. Nur Sie können entscheiden, ob das Spiel stimmt.

Wird mein Kind passen? Stimmt der persönliche Lernstil Ihres Kindes mit der Schulphilosophie überein? Wenn Sie beispielsweise ein hochaktives Kind haben, das lieber rennt als liest oder das ein Objekt berühren und fühlen muss, um seine Funktion wirklich zu verstehen, ist eine strenge, heruntergeknöpfte katholische Schule, die Disziplin und Grundfertigkeiten betont, möglicherweise nicht der Fall die beste Wahl. Auf der anderen Seite würde ein Kind, das Struktur braucht, wahrscheinlich nicht in einer freilaufenden Schule gedeihen.

Wie sehr schätzt die Schule die Beteiligung der Eltern? Kommunizieren Lehrer und Eltern? Schätzt die Schule das, was Eltern zu sagen haben, und reagiert sie auf Probleme, die Eltern ansprechen? Gibt es eine aktive Eltern-Lehrer-Organisation, die einfachen Zugang zu den Pädagogen und Administratoren der Schule hat? So können Sie diese Fragen beantworten:

Wenn es sich um eine Privatschule handelt, bitten Sie den Schulleiter oder das Büropersonal, Ihnen die Namen und Nummern der Eltern mitzuteilen, die an der Eltern-Lehrer-Organisation der Schule beteiligt sind, damit Sie sie anrufen können.

Wenn es sich um eine öffentliche Schule handelt, können Sie entweder den Schulleiter um PTA-Informationen bitten oder sich an das PTA-Büro Ihres Staates wenden. Eine andere Möglichkeit besteht darin, die Mitgliederabteilung der Nationalen PTA unter (800) 307-4782 anzurufen oder deren Website unter www.pta.org zu besuchen.

Entsprechen die Werte und Ideale der Schule denen Ihrer Familie? Feiert und respektiert die Schule die Werte, die Ihnen am Herzen liegen? Ist die Schule so vielfältig, dass sie andere Kinder wie Ihr Kind hat, damit es sich nicht ausgeschlossen fühlt?

Was ist die Disziplinpolitik? Wie gehen Lehrer mit Kindern um, wenn sie handeln oder ungehorsam sind? Lenken sie den Fokus des Kindes von negativ auf positiv um, indem sie beispielsweise den Sitz des Schülers ändern? Oder verwenden sie Bestrafung, z. B. um einem Kind einen zusätzlichen Auftrag zu erteilen oder es dazu zu bringen, den Raum zu verlassen? Passt ihr disziplinarischer Stil zu Ihrem?

Wie ist die allgemeine Atmosphäre der Schule? Sehen Lehrer und Schüler bei Ihrem Besuch glücklich und engagiert aus? Neugierig? Leidenschaftlich? Mit großen Augen? Sind die Wände mit Originalkreationen von Kindern gefüllt?

Wie sind die Klassenzimmer? Sind die Lehrbücher neu? Ist die wissenschaftliche Ausrüstung auf dem neuesten Stand? Wie alt sind die Computer? Sind Klassenzimmer mit dem Internet verbunden?

Nur für Privatschulen:

Ist die Schule akkreditiert? Akkreditierung bedeutet, dass die Schule bestimmte strenge Kriterien erfüllt, die von einer externen Agentur festgelegt wurden. Die meisten unabhängigen Schulen sind beispielsweise von einer von sechs regionalen Akkreditierungsverbänden akkreditiert, die von der Association of Independent Schools akzeptiert werden. Dies bedeutet, dass sie einen strengen Bewertungsprozess erfolgreich bestanden haben. Dies ist eindeutig ein Plus, aber nicht der einzige zu berücksichtigende Faktor. Eine Schule, die nicht akkreditiert ist, passt möglicherweise immer noch gut zu Ihrem Kind.

Welche finanzielle Unterstützung gibt es? Es mag Sie überraschen, dass viele Schulen - selbst die exklusivsten - ihren Schülern Hilfe anbieten. "Einige Schulen bieten fast die Hälfte ihrer Schüler finanzielle Unterstützung an", sagt Selby McPhee von der National Association of Independent Schools. Machen Sie also nicht den Fehler zu denken, dass Privatschulen für die Reichen sind.

Wenn Sie weitere Informationen zur Bewertung von Schulen wünschen, veröffentlicht die Nationale Vereinigung für die Erziehung kleiner Kinder Broschüren zur Auswahl einer hochwertigen Vorschule, eines Kindergartens oder einer Grundschule für Ihr Kind. Rufen Sie sie unter (800) 424-2460 an, um weitere Informationen zu erhalten, oder besuchen Sie ihre Website unter www.naeyc.org.


Schau das Video: Schule schwänzen erlaubt? Fridays for Future vs. Schulpflicht. Herr Anwalt (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Mulkis

    Ich entschuldige mich, dass ich mich einmische, aber ich schlage vor, eine andere Art und Weise zu gehen.

  2. Shinzaburo

    herunter kommen

  3. Betlic

    Meiner Meinung nach haben Sie nicht Recht. Ich kann meine Position verteidigen.

  4. Carnell

    Sie liegen falsch. Ich bin sicher. Ich bin in der Lage, es zu beweisen. Schreib mir per PN.

  5. Gerald

    Sie müssen das sagen - der Fehler.

  6. Yao

    sfphno))))



Eine Nachricht schreiben