Information

So erkennen Sie, wann Ihr fortgeschrittener Leser zusätzliche Hilfe benötigt

So erkennen Sie, wann Ihr fortgeschrittener Leser zusätzliche Hilfe benötigt


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Unsere Website kann eine Provision von Einkaufslinks verdienen.

Kinder lernen sehr unterschiedlich schnell zu lesen. Fortgeschrittene Leser (in der Regel Erst- und Zweitklässler) haben grundlegende Lesefähigkeiten erworben und lernen, Wörter selbst auszuloten, können sich jedoch nicht ganz durch Kapitelbücher arbeiten. Die meisten Leser dieser Stufe können Anfängerbücher für sich selbst lesen.

Ihr Kind benötigt möglicherweise zusätzliche Hilfe, wenn es:

  • Zeigt kein Interesse an Büchern.
  • Wird beim Lesen launisch und frustriert.
  • Hat Schwierigkeiten, mit den Schulaufgaben Schritt zu halten.
  • Versteht grundlegende Wörter oder Satzbedeutungen beim zugewiesenen Lesen regelmäßig falsch.
  • Weigert sich, vor Ihnen oder mit Ihnen zu lesen.
  • Hat Schwierigkeiten, den Anfang, die Mitte und das Ende einer Geschichte zu unterscheiden.

Wenn Ihr Kind Probleme beim Lesenlernen zu haben scheint, geben Sie sich oder Ihrem Kind keine Vorwürfe. Der Kampf Ihres Kindes kann auf Seh- oder Hörproblemen, dem Unterrichtsansatz eines Lehrers oder Lesematerial beruhen, das für sein Alter zu fortgeschritten ist.

Hier sind sechs Schritte, mit denen Sie ein Problem identifizieren und beheben können:

Sehen und hören Sie Ihrem Kind beim Lesen zu. Beachten Sie die Problembereiche, aber versuchen Sie nicht, sich einzumischen. Einfach beobachten.

Sprechen Sie mit Ihrem Kind, ohne zu besorgt oder frustriert zu klingen. Sie möchten Ihr Kind nicht von Büchern abschrecken. Fragen Sie Ihr Kind nach der Schule. Bewegt sich der Lehrer während des Unterrichts zu schnell? Sind die Bücher langweilig oder zu schwierig? Versuchen Sie, Informationen zu erhalten, ohne Ihr Kind mit anderen Kindern im Unterricht zu vergleichen. Sagen Sie nicht: "Lesen alle anderen schneller als Sie?" Fragen Sie stattdessen: "Trennt der Lehrer die Klasse in Lesegruppen?"

Vereinbaren Sie ein Gespräch mit dem Lehrer Ihres Kindes oder einem Lesespezialisten. Bereiten Sie Fragen vor, bevor Sie losfahren, und teilen Sie alle Probleme mit, die Sie zu Hause beobachtet haben. Etwas, das Sie für ein Problem halten, könnte eine typische Schwierigkeit für einen fortgeschrittenen Leser sein. Fragen Sie den Lehrer nach dem Lehrplan der Schule und den Lesebewertungen, die Ihrem Kind gegeben wurden. Der Lehrer kann Ihnen die Lesestufe Ihres Kindes mitteilen, alle in diesen Tests angegebenen Problembereiche besprechen und Hilfe anbieten.

Versuchen Sie mit dem Lehrer, die Ursache des Problems zu ermitteln. Betrachten Sie zuerst das Offensichtliche: Haben Sie das Seh- und Hörvermögen Ihres Kindes überprüft? Sehprobleme können bedeuten, dass Ihr Kind während des Wortschatzes und der Leseübungen Schwierigkeiten beim Lesen der Tafel hat oder Probleme beim Entschlüsseln von Buchstaben auf einer Seite hat. Hörprobleme können die Lesefähigkeit eines Kindes ernsthaft beeinträchtigen, da in den ersten Schuljahren viele neue Wörter mündlich eingeführt werden.

Loben Sie den Fortschritt Ihres Kindes, während Sie am Leseproblem arbeiten. Viele Kinder sind nervös, wenn sie lesen und mit ihren Klassenkameraden Schritt halten. Versuchen Sie also, Ihrem Kind das Gefühl zu geben, dass es das Lesen beherrscht. Wenn Sie einkaufen gehen und ein Schild sehen, das Ihr Kind kennt, wie McDonald's oder Starbucks, fragen Sie Ihr Kind: "Können Sie dieses Schild lesen?" Notieren Sie den Namen Ihres Kindes oder die Namen aller Familienmitglieder und bitten Sie Ihr Kind, diese zu lesen. "Lassen Sie sie sich als Leser sehen", sagt Lesespezialistin und Erstklässlerin Cindy Pfost. Finden Sie eine Kopie des Buches Wann werde ich lesen? von Miriam Cohen; Es beruhigt Kinder, die Probleme haben.

Besprechen Sie das Leseproblem Ihres Kindes nicht mit anderen Erwachsenen und Freunden vor Ihrem Kind. Es ist am besten, das Problem zwischen Ihnen, Ihrem Ehepartner und dem Lehrer oder Lesespezialisten zu halten.


Schau das Video: Rocketek DOD Military USB Smart Card Reader Product Review (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Abdul-Nasir

    Es gibt kein klares.

  2. Wincel

    Sie liegen falsch. Ich bin sicher. Ich bin in der Lage, es zu beweisen. Schreib mir per PN.

  3. Reeya

    Ein interessantes Thema, ich werde mitmachen.

  4. Aratilar

    Ich gratuliere der brillanten Idee und es ist zeitgemäß

  5. Micheil

    This topic is simply incomparable :), I like it a lot.

  6. Abrecan

    ist der Sonderfall.

  7. Brick

    Stimmt dir absolut zu. Darin ist etwas eine gute Idee, es stimmt Ihnen zu.



Eine Nachricht schreiben