Information

Bienenstöcke (5 bis 8 Jahre)

Bienenstöcke (5 bis 8 Jahre)

Was sind Bienenstöcke?

Nesselsucht, auch Urtikaria oder Striemen genannt, sind geschwollene Hautpartien. Sie jucken normalerweise. Sie können in verschiedenen Formen und Größen auftreten, sind jedoch normalerweise gut definiert, mit einem blassen, zentralen, erhabenen Bereich, der von einem roten Rand umgeben ist.

© Dr. P. Marazzi / Wissenschaftsquelle

Nesselsucht ist häufig, aber nicht ansteckend. Sie dauern normalerweise einige Stunden bis einige Tage, aber es ist möglich, sie monatelang zu haben.

Nesselsucht kann aus einem Bereich der Haut Ihres Kindes verschwinden - nur um an anderer Stelle aufzutauchen.

Was verursacht Nesselsucht?

Nesselsucht tritt auf, wenn der Körper eine Chemikalie namens Histamin freisetzt. Es gibt so viele mögliche Gründe für Bienenstöcke, dass Sie möglicherweise Probleme haben, den Täter zu identifizieren. Hier sind die wahrscheinlichsten:

Insektenstiche und -stiche. Wenn Ihr Kind beispielsweise allergisch gegen Bienen oder Feuerameisen ist, kann es Nesselsucht entwickeln, wenn es gestochen oder gebissen wird.

Essen. Ihr Kind könnte als Reaktion auf etwas, das es isst, Nesselsucht bekommen. Die am wahrscheinlichsten zu beleidigenden Lebensmittel sind Milch, Eier, Erdnüsse, Baumnüsse (z. B. Mandeln, Walnüsse, Pekannüsse), Sojabohnen, Weizen, Fisch und Schalentiere. Bestimmte Lebensmittelzusatzstoffe und Konservierungsstoffe können ebenfalls Nesselsucht auslösen. Ihr Kind kann in Nesselsucht ausbrechen, weil es allergisch gegen das Protein in der Nahrung ist oder einfach weil sein Körper auf eine Chemikalie in der Nahrung reagiert, indem er Histamin freisetzt. Einige Kinder entwickeln sogar Nesselsucht, wenn sie mit bestimmten Lebensmitteln in Kontakt kommen - zum Beispiel, wenn der Saft einer Erdbeere auf ihre Haut gelangt.

Allergene. Kinder, die eine Allergie gegen Katzen entwickelt haben, können in Bienenstöcken ausbrechen, wenn sie eine Katze berühren. Ihr Kind kann sogar mit Nesselsucht auf ein Allergen in der Luft wie Pollen reagieren.

Erkrankung. Ihr Kind kann Nesselsucht bekommen, wenn es eine Erkältung oder eine andere Virusinfektion hat. Seltener kann er Nesselsucht bekommen, wenn er eine bakterielle Infektion hat.

Temperatur. Manchmal verursachen kalte Temperaturen Nesselsucht. Gleiches gilt für eine plötzliche Temperaturänderung - wenn sich die Haut Ihres Kindes beispielsweise nach Erkältung schnell erwärmt.

Drogen. Antibiotika und einige andere Medikamente können dazu führen, dass Ihr Kind in Nesselsucht ausbricht.

Wie soll ich Nesselsucht behandeln?

Wenn Sie glauben, dass Ihr Kind aufgrund einer Haustier- oder Pollenallergie in Bienenstöcken ausgebrochen ist, nehmen Sie ihm ein Bad, um so viel Allergen wie möglich abzuspülen. Kühle Kompressen - und kühle Bäder - sorgen manchmal für Erleichterung. Sie können auch versuchen, die Bienenstöcke mit Calamin-Lotion auf einen Wattebausch zu tupfen.

Vermeiden Sie es, Ihrem Kind Kleidung anzuziehen, die in dem Bereich, in dem es Bienenstöcke hat, eng anliegt.

Wenn sich Ihr Kind durch Nesselsucht unwohl fühlt, fragen Sie seinen Arzt, ob Sie ihm die geeignete Dosis eines oralen Antihistamins geben können, um Juckreiz und Schwellung zu reduzieren.

Wann sollte ich den Arzt meines Kindes anrufen?

Rufen Sie sofort 911 an, wenn Ihr Kind Atembeschwerden wie Keuchen oder Atemnot hat, wenn sein Gesicht oder seine Zunge anschwellen oder wenn es ohnmächtig wird. Zusammen mit Nesselsucht können diese Symptome einen anaphylaktischen Schock signalisieren, eine möglicherweise tödliche allergische Reaktion. Das Atmungssystem eines Babys ist so klein, dass selbst eine geringe Schwellung das Atmen sehr erschweren kann.

Wenn Sie Ihrem Kind orales Antihistaminikum gegeben haben und es sich immer noch nicht wohl fühlt oder wenn es zu schläfrig zu sein scheint, rufen Sie an und fragen Sie den Arzt nach anderen Möglichkeiten. Gelegentlich verschreiben Ärzte Steroide wie Prednison, um Nesselsucht zu behandeln, die nicht auf Antihistaminika anspricht.

Auch wenn Ihr Kind nicht von den Bienenstöcken betroffen ist, sprechen Sie mit seinem Arzt, wenn diese länger als eine Woche dauern.


Schau das Video: Waschbären-WG: Paar lebt mit 7 Waschbären. Galileo. ProSieben (Juli 2021).