Information

Lass uns spielen! Aufnahme Star & Rocket Takeoff

Lass uns spielen! Aufnahme Star & Rocket Takeoff

Aufnahmestern

Das erste Mal, dass ein Baby seine eigene Stimme hört, ist ein unvergesslicher Moment. Er merkt vielleicht eine Weile nicht einmal, dass es ihm gehört, und es macht viel Spaß, ihm dabei zuzusehen, wie er es herausfindet. Diese Aktivität ist jederzeit ein Gewinner, aber am einfachsten in der ruhigen Stunde vor dem Schlafengehen.

Passend für: 5 Monate bis 3 Jahre
Entwickelte Fähigkeiten: Auditorisch, verbal
Was du brauchen wirst: Ein Aufnahmegerät

Jedes Gerät, z. B. ein altmodisches Tonbandgerät oder ein digitales Diktiergerät auf Ihrem Telefon, funktioniert für diese Aktivität. Stellen Sie das Aufnahmegerät in der Nähe Ihres Babys auf und ermutigen Sie es, mit dem Plappern zu beginnen: Zeigen Sie ihm ein Bilderbuch, kitzeln Sie seine Füße, schalten Sie sein Handy ein (Sie möchten etwas auswählen, mit dem Sie leise sein können, weil es am meisten Spaß macht, wenn Die Aufnahme hat außer seiner Stimme nicht viel Ton.

Wenn Sie eine gute Probe des Stimmumfangs Ihres Babys haben (und dies kann mehr als eine Sitzung dauern), spielen Sie sie für ihn ab. Antworte auf seinen fragenden Ausdruck: "Ja, das bist du!" und spielen Sie die Schlüsselmomente in den nächsten Monaten, bis die Offenbarung eintrifft. Speichern Sie das Band oder die Audiodatei, da dies eine großartige Erinnerung an Ihre Fotos und Videos ist.

Raketenstart

Hier ist ein Spiel, mit dem Sie gemeinsam mit Ihrem Baby Spaß haben und ihm die Freude an der Bewegung beibringen können.

Passend für: 5 bis 10 Monate
Entwickelte Fähigkeiten: Grobmotorik
Was du brauchen wirst: Keine Ausrüstung erforderlich

Setzen Sie sich mit gekreuzten Beinen auf den Boden, und Ihr Baby auf dem Schoß zeigt von Ihnen weg. Bringen Sie Ihre Knie mit gekreuzten Beinen nach oben und aufeinander zu. Dadurch werden Ihr Schoß und Ihr Baby sanft angehoben, bis es sich nur noch ein wenig über dem Boden befindet.

Wenn Ihr Baby aufsteigt, sagen Sie: "Raketenschiff startet!" und als Sie sie wieder nach unten senken: "Raketenschiff landet!" Um sie zu beruhigen, bevor Sie aufstehen, verwenden Sie eine langsamere, langsamere Bewegung, während Sie Ihr Baby anheben. Sagen Sie "Aufzug fährt hoch", und senken Sie sie dann wieder ab, während Sie sagen: "Aufzug fährt runter".

Denken Sie daran: Jedes Baby entwickelt sich in einem anderen Tempo. Wenn Ihr Baby also nicht ganz für die Aktivitäten dieser Woche bereit ist, machen Sie sich keine Sorgen - versuchen Sie es einfach in ein paar Wochen erneut.


Besuchen Sie Ihre 5 Monate alte Seite, Woche 3


Schau das Video: Building a Homemade Spacecraft (Juli 2021).