Information

Lass uns spielen! In der Box & Wo ist es hingegangen?

Lass uns spielen! In der Box & Wo ist es hingegangen?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

In der Kiste

Eine große Papp- oder Plastikbox kann Ihr Baby "innen" und "außen" einführen - und bietet auch das perfekte geheime Versteck.

Passend für: 8 Monate bis 1 Jahr
Entwickelte Fähigkeiten: Grobmotorische, räumliche Beziehungen
Was du brauchen wirst: Eine robuste Box, die groß genug ist, damit Ihr Baby hineinpasst

Legen Sie eine weiche Decke und einige Spielsachen und Bücher mit Ihrem Baby in die Schachtel und lassen Sie es seinen eigenen kleinen Raum erkunden. Wenn Sie Fenster aus einer hohen Kiste herausschneiden, haben Sie ein "Clubhaus" geschaffen, in dem Ihr Baby mit Ihnen Peekaboo spielen und den ersten köstlichen Geschmack von "Keine Eltern erlaubt" erhalten kann.

Eine weitere Option: Drehen Sie eine große Kiste auf die Seite und lassen Sie Ihr Baby nach Belieben ein- und ausziehen. Dies ist eine bessere Option, wenn Ihr Baby weniger geneigt ist, Peekaboo zu spielen und in seinen neu gefundenen Raum hinein- und herauskriechen möchte.

Sicherheitshinweis: Lassen Sie Ihr Baby niemals unbeaufsichtigt in der Box, da es umkippen könnte.

Wo ist es hin?

Ihr Baby freut sich über die Überraschung, etwas zu finden, das zuvor verborgen war, und seine zunehmenden Feinmotorikfähigkeiten ermöglichen alle möglichen neuen Jagd- und Suchspiele.

Passend für: 8 Monate bis 2 Jahre
Entwickelte Fähigkeiten: Feinmotorik, Verständnis der Objektbeständigkeit
Was du brauchen wirst: Ein Sandkasten, ein paar Spielsachen

Zeigen Sie Ihrem Baby im Park oder am Strand oder in einem Sandkasten im Hinterhof ein buntes Objekt (einen Ball, ein Plastikspielzeug, alles, was einigermaßen auffällt). Wenn Ihr Baby Sie beobachtet, begraben Sie es unter einem kleinen Sandhaufen.

Sagen Sie mit einem verblüfften Gesichtsausdruck: "Wo ist der Ball geblieben?" Legen Sie dann die Hand Ihres Babys auf den Sandhaufen und helfen Sie ihm, den Sand wegzubürsten, bis das Objekt freigelegt ist.

Irgendwann wird er ohne Hilfe graben. Allmählich können Sie den Gegenstand verstecken, wenn er nicht zuschaut.

Denken Sie daran: Jedes Baby entwickelt sich in einem anderen Tempo. Wenn Ihr Baby also nicht ganz für die Aktivitäten dieser Woche bereit ist, machen Sie sich keine Sorgen - versuchen Sie es einfach in ein paar Wochen erneut.


Besuchen Sie Ihre 9 Monate alte Seite der ersten Woche


Schau das Video: Die Helden der Stadt - Lass uns spielen. Kinderlieder. Cartoons Für Kinder. Autos für Kinder (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Salvador

    Ich meine, du hast nicht Recht. Treten Sie ein, wir diskutieren. Schreib mir per PN.

  2. Meztilrajas

    Ich gratuliere der bewundernswerten Nachricht

  3. Alessandro

    Ich bedauere, dass ich mich jetzt nicht an der Diskussion beteiligen kann. Sehr wenig Informationen. Aber das Thema interessiert mich sehr.

  4. Arajinn

    Sie kann und hat Recht.

  5. Eriq

    Ich finde, dass Sie nicht Recht haben. Ich kann es beweisen. Schreiben Sie in PM, wir werden kommunizieren.

  6. Wynthrop

    Sie wurden von der bemerkenswerten Idee besucht



Eine Nachricht schreiben