Information

Das weltweit größte Baby wird von einer Mutter mit Schwangerschaftsdiabetes geboren

Das weltweit größte Baby wird von einer Mutter mit Schwangerschaftsdiabetes geboren


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Geburt eines Babys in Deutschland hat die Titelseiten von Zeitungen auf der ganzen Welt gefüllt, und das nicht umsonst, denn dieses Mädchen namens Jasleen ist bislang ein einzigartiger Fall.

Das Neugeborene gilt seitdem als das größte Baby der Welt Er hat 6,11 Kilo gewogen und 57,5 ​​Zentimeter gemessen. Die Lieferung am Universitätsklinikum in Leipzig erfolgte natürlich.

Wir hatten andere große Babys im Iran, in Russland, Brasilien oder China gesehen, aber die kleine Jasleen hat sie alle übertroffen. Eines der überraschendsten Dinge an diesem Ereignis ist, dass die Entbindung auf natürliche Weise erfolgte, ein ungewöhnliches Ereignis, das uns zusammenzucken lässt, insbesondere für diejenigen von uns, die natürliche Geburten hatten.

Wie kann so ein großes Baby geboren werden? Es ist die Frage, die sich viele von uns gestellt haben, vielleicht liegt die Antwort in dem Schwangerschaftsdiabetes, den die Mutter erlitten hat und der war während der Schwangerschaft nicht diagnostiziert worden. "Mein Magen war diesmal viel größer, aber ich hatte keine Ahnung, dass etwas so Gigantisches in mir war", erklärte seine Mutter laut der britischen Zeitung Daily Mail. Dies ist ihr drittes Kind, sie hat bereits weitere elf und zwei Jahre. beziehungsweise. Laut der Mutter wogen sie ein Drittel dessen, was Jasleen heute wiegt.

Schwangerschaftsdiabetes tritt normalerweise in der 28. Schwangerschaftswoche auf oder wird erstmals diagnostiziert und betrifft etwa 4 Prozent der schwangeren Frauen.

Es ist wichtig Befolgen Sie alle medizinischen Untersuchungen während der Schwangerschaft so dass diese oder andere Krankheiten, die die Schwangerschaft und die Entwicklung des Babys erschweren könnten, diagnostiziert werden können. Wenn Diabetes nicht kontrolliert wird, bestehen ernsthafte Risiken für Mutter und Kind.

Zu den Risiken eines unkontrollierten Diabetes in der Schwangerschaft gehören: Gefäßläsionen, Atemprobleme beim Baby oder sogar Baby kann zu groß seinDa ein Teil des überschüssigen Zuckers im Blut Sie erreicht und für Ihre Organe gefährlich sein kann. Darüber hinaus würde das Baby eher ein fettleibiges Kind und ein diabetischer Erwachsener werden.

Alba Caraballo. Herausgeber unserer Website

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Das weltweit größte Baby wird von einer Mutter mit Schwangerschaftsdiabetes geboren, in der Kategorie Diabetes vor Ort.


Video: Die 10 Jüngsten Mütter der Welt! (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Forba

    Ich möchte mit Ihnen sprechen, ich habe etwas zu diesem Thema zu sagen.

  2. Faumuro

    Vielen Dank für die Auswahl von Informationen.

  3. Deoradhain

    Blechscherz !!

  4. Carrick

    Wohin ich hier gegen Autorität gehen soll

  5. Glyn

    Und das in der Folge..

  6. Mazura

    Dies wird der letzte Strohhalm sein.



Eine Nachricht schreiben