Information

Denkmäler in Dublin mit Kindern zu sehen

Denkmäler in Dublin mit Kindern zu sehen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Dublin ist eine Stadt zum Leben, Besuchen und Genießen, denn was an der irischen Hauptstadt wirklich monumental ist, ist ihr Charakter, ihre Atmosphäre und ihre Menschen, die Sie immer mit einem Lächeln begrüßen.

Ohne Zweifel gibt es in Dublin viele interessante Orte zu besuchen, aber vergessen Sie nicht, dass das Beste nicht die Gebäude oder Museen sind, sondern die Stadt selbst. Genießen Sie Ihre Reise mit Kindern nach Dublin und spazieren Sie ruhig durch die Stadt.

Wenn Sie auf Ihrer Reise nach Dublin die wichtigsten Touristenattraktionen der Stadt besuchen möchten, ist es für Sie von Vorteil, den Dublin Pass zu erwerben, eine Karte, mit der Sie freien Eintritt zu 31 Touristenattraktionen erhalten, darunter: Guiness Storehouse, Dublin Castle, Dublinia usw. Darüber hinaus deckt es die Aircoach-Buslinie zwischen dem Flughafen und der Stadt ab und bietet Ermäßigungen in Geschäften und Pubs. Der 1-Tages-Dublin-Pass kostet 35 € für Erwachsene und 19 € für Kinder von 5 bis 15 Jahren. Es gibt auch andere Optionen für mehr Tage.

O'Connell Street

Die berühmteste Allee in Dublin ist eines der Haupteinkaufsviertel der Stadt und ein angenehmer Ort für einen Familienspaziergang entlang der breiten Bürgersteige.

Entlang seiner Route befinden sich verschiedene Denkmäler wie The Spire oder 'La Spiral', eine nadelförmige Skulptur, die sich bis zu 120 Meter hoch erhebt.

In der O'Connell Street befindet sich auch das Dublin Central Post Office, ein emblematisches Gebäude, das nicht nur schön war, sondern auch Schauplatz der Proklamation der Republik Irland im Jahr 1916 war.

Unter den vielen Geschäften, Pubs und Restaurants in dieser Straße finden Sie auch andere Skulpturen berühmter irischer Persönlichkeiten wie Daniel O'Connell oder Sir John Gray.

Grafton Street

Eine der angenehmsten Fußgängerzonen in Dublin ist die Grafton Street. Touristen und Dubliner mischen sich hier mit Straßenmusikern, Caféterrassen, Einkäufern und Einkaufszentren. Sie schaffen zusammen eine außergewöhnliche Atmosphäre, um die irische Hauptstadt zu genießen.

Ein Muss ist die Skulptur von Molly Malone, der Fischverkäuferin und Prostituierten, der James Yorkston sein Lied "Herzmuscheln und Muscheln" ("Herzmuscheln und Muscheln") gewidmet hat, eine wahre Hymne für alle Iren.

Die Molly Malone-Statue befindet sich am Ende der Fußgängerzone der Grafton Street an der Kreuzung mit der Nassau Street.

Dublinia

In einem wunderschönen neugotischen Gebäude befindet sich Dublinia, eine Ausstellung alltäglicher Szenen aus der Wikingerzeit und dem Mittelalter als lebensgroße Erholung.

Dublinia ist für Kinder sehr unterhaltsam und eine angenehme Art, in die Vergangenheit zu reisen und die Geschichte der irischen Hauptstadt kennenzulernen. Wagen Sie sich in ein Wikingerschiff, in die Heimat eines reichen mittelalterlichen Kaufmanns, und erklimmen Sie die 96 Stufen des mittelalterlichen Turms der Kirche von San Miguel.

Die Öffnungszeiten sind zwischen April und September von 10:00 bis 17:00 Uhr. Und den Rest des Jahres von 10:00 bis 16:30 Uhr.

Der Eintritt nach Dublinia kostet 7,50 € für Erwachsene und 6,50 € für Studenten. Mit der Dublin Card zahlen Sie keinen Eintritt.

Tempelbar

Temple Bar ist das Gebiet der irischen Pubs. Aber es ist nicht nur ein Ort für Bars, es ist eines der attraktivsten Viertel in Irland. Neben dem Nachtleben ist die Temple Bar auch tagsüber dank verschiedener Märkte wie dem Lebensmittelmarkt für Lebensmittel oder dem Buchmarkt für gebrauchte Bücher attraktiv.

Zu jeder Zeit finden Sie Touristen und Einheimische, die durch die engen Gassen der Gegend schlendern.

Temple Bar umfasst das Gebiet zwischen der Dame Street und dem Fluss Liffey.

Guinness-Lagerhaus

Dublin und Guinness sind unweigerlich miteinander verbunden. Die Guinness-Brauerei ist nicht nur eine Touristenattraktion für junge Leute und Bierliebhaber, sie ist auch ein Muss für alle, einschließlich Familien mit Kindern, die nach Dublin reisen.

1904 als Gärfabrik erbaut, öffnete es im Jahr 2000 seine Türen mit einer neuen Mission: den Besuchern die Geschichte des berühmten Bieres zu zeigen. In den verschiedenen Bereichen des Gebäudes, die wie ein riesiges Pint Bier geformt sind, werden die Art und Weise, wie es hergestellt wird, Kuriositäten bezüglich seiner Zutaten, die Entwicklung von Marketingkampagnen, interaktive Spiele über Alkohol und andere unterhaltsame Ausstellungen gezeigt. Ihr Besuch endet in der Gravity Bar, einem Wintergarten-Pub auf dem Dach des Guinness-Lagerhauses, das einen schönen Panoramablick auf Dublin bietet, während Sie ein Bier trinken.

Die Öffnungszeiten sind täglich von 9:30 bis 17:00 Uhr. In den Monaten Juli und August werden die Stunden bis 19.00 Uhr verlängert.

Der Eintritt mit einem halben Liter Guinness-Bier kostet 14,40 € für Erwachsene und 10,60 € für Studenten. Wer die Dublin Card bei sich hat, muss keinen Eintritt bezahlen.

Dublins Schloss

Die Geschichte sickert durch die Mauern des Dublin Castle. Derzeit finden dort bestimmte staatliche Empfänge statt, aber im Laufe der Jahrhunderte diente es als Wikingersiedlung, Militärfestung, königliche Residenz, Sitz des irischen Gerichtshofs und der englischen Verwaltung in Irland. Nicht weniger.

Während des Touristenbesuchs besuchen Sie die detailliert rekonstruierten königlichen Gemächer sowie den Thronsaal, die Landung der Kriegsäxte und den Pulverturm.

Das Dublin Castle befindet sich in der Dame Street im Herzen der Stadt.

Die Öffnungszeiten sind Montag bis Samstag von 10:00 bis 16:45 Uhr. An Sonn- und Feiertagen öffnet es später: um 14.00 Uhr.

Der Eintritt kostet 4,50 € für Erwachsene und 3,50 € für Studenten. Der Eintritt ist mit der Dublin Card frei.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Denkmäler in Dublin mit Kindern zu sehen, in der Kategorie Touristenziele vor Ort.


Video: We love them! Ireland. Enjoy real Irish u0026 Dublin accent. Grafton Street. (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Alonzo

    die maßgebliche Antwort

  2. Telamon

    Meiner Meinung nach ist er falsch. Ich bin sicher. Wir müssen diskutieren.

  3. Vujar

    Leider kann ich Ihnen nicht helfen, aber ich bin sicher, dass Sie die richtige Lösung finden.

  4. Adir

    Thank you, went to read.

  5. Haskel

    Es tut mir leid, aber meiner Meinung nach werden Fehler gemacht. Wir müssen diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, es spricht mit Ihnen.

  6. Hildehrand

    Kehren wir zum Thema zurück

  7. Halley

    Ich nehme es gerne an. Meiner Meinung nach ist dies relevant, ich werde mich an der Diskussion beteiligen. Gemeinsam können wir die richtige Antwort finden. Ich bin sicher.



Eine Nachricht schreiben